Bestatter in Deutschland
Jobs Ausbildung







Feuerbestattungsverein eröffnet Infozentrum Wienhausen

am 08.11.2012, von 17:00 bis 19:00 Uhrim "Klosterwirt Wienhausen" Ein Abschied von...[mehr]


Bei einer anonymen Bestattung wird die Urne des Verstorbenen auf einem Friedhof ohne Grabstein oder anderer namentlicher Kennzeichnung beigesetzt. Eine persönliche Grabstätte oder Gedenkstätte gibt es im Falle einer anonymen Bestattung nicht. Die Beisetzung kann bei dieser Bestattungsform sowohl mit, als auch ohne die Angehörigen stattfinden.

Gründe für eine anonyme Bestattung sind Kostennot der Angehörigen, der Wunsch den Angehörigen die jahrelange Grabpflege zu ersparen oder auch die räumliche Entfernung der Angehörigen. Die Wahl einer anonymen Beisetzung sollte man sich genau überlegen, um sicher zu sein, dass dies auch wirklich die geeignete Bestattungsform ist.

Da es bei dieser Bestattung keine persönliche Grabstätte gibt, ist es für die Angehörigen schwerer mit ihrer Trauer umzugehen und den Verlust zu verarbeiten.

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 29 30 31 1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
46 12 13 14 15 16 17 18
47 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30 1 2

Nächste Veranstaltungen:

Keine Einträge gefunden

  »  alle Veranstaltungen

Bestatter Bestattungsvorsorge Bestattungsarten Bestattung Friedhof
Trauerfeier Bestattungsfinanzierung Trauer Todesfall aiu kommunikation & markenführung ltd. & co. kg
c/o Bestatter in Deutschland

Breslauer Straße 49
D-04299 Leipzig
Fon +49 (0) 341 / 242 52 85
Fax +49 (0) 32 12 / 104 30 74
(12 Cent / Min)
www.bestatter-in-deutschland.de
info@bestatter-in-deutschland.de